Dellen ade …

mit der Pneumatischen Pulsationsmassage

 

Cellulite einfach wegmassieren? Die  Pneumatischen Pulsationsmassage (PPM) mit dem PNEUMATRON 200 macht es möglich! Bei einer herkömmlichen Massage – mit oder ohne Cremes und Lotionen – werden lediglich oberflächlich die Durchblutung und der Lymphfluss angeregt. Die PPM dagegen ist in der Lage, den Zellstoffwechsel auch in tieferen Gewebeschichten anzuregen und so die Orangenhaut wirkungsvoll zu bekämpfen.

Pulsierende Saugwellen sind die Basis der Pneumatischen Pulsationsmassage (PPM). Sie regen den Blut- und  Lymphfluss an und aktivieren den Zellstoffwechsel auch in tieferen Gewebeschichten. Fett- und Wassereinlagerungen werden gelöst und ausgeschwemmt. Die Dellen verschwinden, die Haut wird regeneriert, vitalisiert und sichtbar gestrafft.

 

 

 

Pulsationsmassage

Die Massage und ihre Wirkung auf den Organismus

In der heutigen Zeit gleicht das Gewebe beinahe jedes Menschen in unserer Gesellschaft einer Müllhalde. Ob Lebensmittelzusätze, Medikamente oder Umweltgifte, unser Organismus ist mit der Entsorgung hoffnungslos überfordert. Verändert sich das Gewebsmilieu, hat es Auswirkung auf andere Organe. Der Organismus ist vernetzt und reagiert als Ganzes, selbst wenn uns nur ein Teil gestört vorkommt.

Die Pneumatische Pulsationsmassage (PPM) nach Deny

Die Pneumatische Pulsationsmassage (PPM) nach Deny regt die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten an. Insbesondere verstärkt sich die Fließgeschwindigkeit des Blutes und der Lymphe. Die im Gewebe angesammelten Stoffwechselschlacken, Entzündungsmediatoren (z.B. freie Radikale) und Umweltschadstoffe werden gründlich gelöst und den Entgiftungs– und Ausscheidungsorganen zugeführt.

Es kommt zu einer spürbaren Entlastung des gesamten Organismus. Körpereigene Vitalstoffe wie Hormone, Vitamine und Mineralien haben „freie Bahn“ zu den Zellverbänden und stehen verstärkt für eine optimale Verstoffwechselung und damit verbundene Heilungsphasen zur Verfügung.

Die Pneumatische Pulsationsmassage unterstützt den Körper sehr spezifisch und gezielt bei seinen lebenswichtigen und gesund erhaltenden Ausscheidungsvorgängen. Sie aktiviert die meist stagnierenden körpereigenen Reinigungsmechanismen und Selbstheilungskräfte.

 

 

Letzte Kommentare
Archive
Kategorien